5 Arten Radieschen zu essen

5 Arten Radieschen zu essen

Radieschen läuten die neue Gartensaison ein und sind durch ihre kurze Reifezeit eigentlich Dauergast in der Küche. Bei uns im Beet sollten auch die ersten Knollen in ein paar Wochen erntereif sein, deswegen braucht es neue Radieschen Rezepte!

Als Snack einfach roh in den Mund gesteckt oder in Scheiben aufs Brot gelegt, das kennt eigentlich jeder. Dabei kursieren noch deutlich spannendere Rezepte im Internet. Ich habe mich auf die Suche begeben und das Internet nach Radieschen mal anders durchforstet, hier also meine Ausbeute:

Radieschen mal anders

1.FERMENTIEREN

Sauerkraut ist das Vorzeigebeispiel wenn es um fermentiertes Gemüse geht, dabei funktioniert diese Konservierungsmethode auch mit vielen anderen Lebensmitteln. Auf dieser Seite findet ihr ein Rezept für Radieschen-Kimchi. Das hört sich nicht nur lecker an, sondern ist auch noch gesund. Durch das milchsaure Einlegen von Gemüse entstehen Milchsäurebaktieren und die sind gut für unsere Darmflora. Also win win für Gaumen und Magen.

2.EINLEGEN

Gemüse einlegen ist eine weitere Möglichkeit der Konservierung. Ein Sud aus Essig, Öl oder Alkohol verhindert das Wachstum von schädlichen Organismen und schafft einen Snack für Zwischendurch oder eine leckere Beilage. Auf Colorsoffood findet ihr ein Rezept für Süß-sauer eingelegte Radieschen.

3.KALTE SUPPE

Eine Suppe in der Farbe von Marshmallows macht auf jeden Fall für das Auge was her. Schnell gemacht und an heißen Tagen eine kühle Erfrischung. Hier geht es zum Rezept für kalte Radieschensuppe mit Buttermilch und Croutons.

4.GERÖSTET

Süß trifft scharf. Bei Anna Jones, Autorin des Kochbuchs A modern way to eat (sehr zu empfehlen), treffen die scharfen Knollen auf eine süße Marinade aus Honig, Meersalz und Zitrone. Das Rezept gibt es hier.

5.SALAT

Radieschen in den grünen Salat zu schnippeln ist Standard, aber wie wäre es mit einem Salat aus Radieschen, Zwiebel und Apfel? Auch hier wurde wieder die Schärfe mit der Süße kombiniert und da alles roh gegessen wird bleiben auch die Nährstoffe erhalten.

Ich bin schon gespannt welche Rezepte bei uns Anklang finden, vor allem auf die gerösteten Radieschen habe ich große Lust. Kennt ihr noch mehr Radieschen Rezepte? Dann schreibt sie doch in die Kommentare! Bis bald, M.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.